Vereinsportal des Landkreises Harburg

Suche

Inhaltsbereich

Vereine informieren


07.10.2017 - Freiwillige Feuerwehren der Stadt Winsen (Luhe)

Feuerwehren Luhdorf und Winsen rückten am Samstag erneut aus um Windbruch zu beseitigen

gi Luhdorf. Auch am Samstag mussten die Feuerwehren Luhdorf und Winsen erneut aus-rücken, um abgebrochene Äste aus Bäumen zu beseitigen, die herunterzufallen drohten.

 © Pressesprecher Feuerwehren der FF Stadt WL© Pressesprecher Feuerwehren der FF Stadt WLAm Samstagvormittag drohten abgebrochen Äste auf die Radbrucher Straße zu fallen. Die Wehr Luhdorf und die Drehleiter aus Winsen rückten an. Mit der Kettensäge wurden die Äste abgeschnitten. Nach gut einer Stunde war die Gefahr beseitigt. Für den Einsatz war die Radbrucher Straße gesperrt. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es jedoch nicht. Bereits zwei Stunden später wurde für die Winsener Wehr erneut Alarm ausgelöst. Im Bultweg, Ecke Zuckerkamp, drohten weitere Äste abzustürzen, auch hier konnte nach kurzer Zeit die Gefahr durch die Feuerwehr beseitigt werden.

 © Pressesprecher Feuerwehren der FF Stadt WL© Pressesprecher Feuerwehren der FF Stadt WL



Link zur Vereinshompage


<zurück