Vereinsportal des Landkreises Harburg

Suche

Inhaltsbereich

Vereine informieren


12.02.2018 - Freiwillige Feuerwehren der Stadt Winsen (Luhe)

Feuerwehr musste Rettungsdienst unterstützen

gi Winsen. Am Montagvormittag musste die Winsener Wehr in die Niedersachsenstraße ausrücken, um den Rettungsdienst zu unterstützen.

Ein Patient konnte wegen des engen Treppenhauses nicht aus einer Praxis in den Rettungswagen gebracht werden. Außerdem wurde für den Transport ins Krankenhaus ein spezieller Rettungswagen angefordert. Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen an. Mit einer Schleifkorbtrage, über eine Leiter konnte der Patient gut gesichert aus einem Fenster der Praxis herausgeholt werden. © Pressesprecher Feuerwehren der FF Stadt WL© Pressesprecher Feuerwehren der FF Stadt WL Nach der Umlagerung auf die Trage des Rettungswagens wurde der Patient in ein Krankenhaus gebracht. Der Einsatz war für die Feuerwehr nach gut einer Stunde beendet. Wegen des Einsatzes kam es in der Niedersachsenstraße und im Rosenweg zu leichten Verkehrsbehinderungen.



Link zur Vereinshompage


<zurück