Vereinsportal des Landkreises Harburg

Suche

Inhaltsbereich

Vereine informieren


10.08.2018 - Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Salzhausen

Unwetter über der Samtgemeinde

09.08.2018 // Gemeindegebiet

Ein schwerer Gewittersturm fegte am Donnerstagabend über den Landkreis Harburg.

 © Mathias Wille, GPW Salzhausen© Mathias Wille, GPW Salzhausen © Mathias Wille, GPW Salzhausen© Mathias Wille, GPW SalzhausenAuch in der Samtgemeinde Salzhausen mussten die Feuerwehren einige Unwettereinsätze fahren. Die Feuerwehren Garlstorf, Garstedt, Gödenstorf-Oelstorf, Putensen, Salzhausen, Vierhöfen und Wulfsen rückten aus, um umgestürzte Bäume oder abgebrochene Äste von den Fahrbahnen zu räumen. Vermutlich ebenfalls durch das Unwetter löste die Brandmeldeanlage des Gesundheitszentrums Salzhausen aus. Hierzu wurden die Feuerwehren Salzhausen, Eyendorf und Gödenstorf/Oelstorf alarmiert. Ein vermeintlicher Waldbrand am Garlstorfer Tontaubenschießstand rief die Feuerwehren aus Garlstorf und Toppenstedt auf den Plan. Trotz ausgiebiger Suche konnte kein Feuer gefunden werden. Vermutlich gab aus dem Wald aufsteigender Wasserdampf Anlass zur Alarmierung.

Den aufwändigsten Einsatz musste die Feuerwehr Toppenstedt absolvieren. Eine uralte Linde war durch eine Sturmböe entwurzelt worden und in eine daneben stehende Eiche gestürzt. Da die Gefahr bestand, dass der Baum auf die Fahrbahn stürzen könnte, wurde zunächst der Rüstwagen der Feuerwehr Salzhausen zur Unterstützung alarmiert. Das erst vor wenigen Tagen in Dienst gestellt Fahrzeug bestand seine Feuertaufe somit bei einem Hilfeleistungseinsatz. Mit Hilfe des Mehrzweckzuges des Rüstwagens wurde der Baum gesichert und anschließend mit einem Spezialfahrzeug eines in der Samtgemeinde ansässigen Betriebes in kürzester Zeit zersägt.



Link zur Vereinshompage


<zurück