Vereinsportal des Landkreises Harburg

Suche

Inhaltsbereich

Vereine informieren


12.01.2019 - Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Salzhausen

Jahreshauptversammlung der FF Lübberstedt

11.01.2019 // Lübberstedt

Zufrieden mit dem vergangenen Jahr zeigte sich Lübberstedts Ortsbrandmeister Sven Maack auf der Jahreshauptversammlung der Wehr auf dem Schüttenhof.

 © Mathias Wille, GPW Salzhausen© Mathias Wille, GPW SalzhausenIn seinem Jahresbericht konnte er einen Anstieg der aktiven Mitglieder um vier Kameraden auf jetzt 31 vermelden. Auch die Zahl der Atemschutzträger ist von vier auf sieben angestiegen. Sein Stellvertreter Olaf Neumann kündigte an, dass in diesem Jahr auch wieder eine Gruppe bei den Leistungsvergleichen antreten werde. Mit zahlreichen Übungen hielten sich die Brandschützer für den Ernstfall fit. Bewährt haben sich dabei laut Ortsbrandmeister Maack die neuen Zugübungen mit den Nachbarwehren.

Sorgenkind der Wehr bleibt die Jugendfeuerwehr. Da sich für den Posten des Jugendwartes bisher kein Bewerber finden ließ, nehmen die Mitglieder der Lübberstedter Jugendfeuerwehr bis auf Weiteres am Dienst der Nachbarfeuerwehr Gödenstorf/Oelstorf teil. Zwei von ihnen konnten im vergangenen Jahr in die Einsatzabteilung übernommen werden.

Auch eine Wahl zum Kommando stand auf der Tagesordnung. Christof Cordes wurde einstimmig zum neuen Funkwart gewählt.

Gemeindebrandmeister Jörn Petersen lobte die gute Kameradschaft innerhalb der Lübberstedter Wehr und freute sich über den Mitgliederzuwachs. Bevor er zum Tagesordnungspunkt „Ehrungen und Beförderungen“ kam, gab er einen Überblick über das Geschehen auf Samtgemeindeebene. Anschließend ehrte er den Hauptfeuerwehrmann Stephan Rieckmann für 25 Jahre aktiven Dienst mit dem Niedersächsischen Feuerwehrehrenzeichen.

Auch Beförderungen konnte er aussprechen. Er beförderte den Ortsbrandmeister Sven Maack zum Oberlöschmeister und den Stellvertreter Olaf Neumann zum Löschmeister. Dessen Sohn Felix konnte er nach bestandener Grundausbildung zum Feuerwehrmann ernennen.

Eine besondere Überraschung gab es für den langjährigen Stellvertretenden Jugendwart Stefan Oemig. In Vertretung des Gemeindejugendwartes Marco Riebesell wurde ihm vom ehemaligen Gemeindejugendwart Mathias Wille die bronzene Ehrennadel der Samtgemeindejugendfeuerwehr verliehen.

Der stellvertretende Bürgermeister Wilhelm Kaune dankte der Feuerwehr für ihren Dienst am Bürger. „Wenn in Lübberstedt etwas aus dem Ruder gelaufen ist, bringt ihr es wieder ins Lot!“

Das Foto zeigt von links: Gemeindebrandmeister Jörn Petersen, Stephan Rieckmann, Felix Neumann, Olaf Neumann, Ortsbrandmeister Sven Maack, Ordnungsamtsleiter Hermann Pott



Link zur Vereinshompage


<zurück