Vereinsportal des Landkreises Harburg

Suche

Inhaltsbereich

Vereine informieren


18.10.2019 - Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Salzhausen

Alarmübung in Salzhausen

17.10.2019 // Salzhausen

Das Salzhäuser Schützenhaus war am Donnerstagabend Schauplatz einer großen Alarmübung der Feuerwehr.

 © Mathias Wille, GPW Salzhausen© Mathias Wille, GPW Salzhausen © Mathias Wille, GPW Salzhausen© Mathias Wille, GPW Salzhausen © Mathias Wille, GPW Salzhausen© Mathias Wille, GPW SalzhausenAusgangslage war ein Feuer, bei dem mehreren Personen im Gebäude der Fluchtweg abgeschnitten war.

Die zunächst alarmierten Feuerwehren Salzhausen und Putensen leiteten umgehend die ersten Maßnahmen zur Menschenrettung ein. Gemeindebrandmeister Jörn Petersen als Einsatzleiter veranlasste die Nachalarmierungen der Feuerwehren Eyendorf, Lübberstedt, Wulfsen und Westergellersen, die die Menschenrettung unterstützten und die Wasserversorgung aus umliegenden Hydranten sicherstellten.

Mit einem massiven Löschangriff von außen und in den durch Kunstnebel völlig verqualmten Innenräumen wurde anschließend das imaginäre Feuer bekämpft.

Insgesamt neun vermisste Personen wurden durch mit Atemschutzgeräten ausgerüstete Trupps teilweise über Steckleitern aus dem Gebäude gerettet.

Die Übung war von Gemeindeausbildungsleiter Matthias Rehr ausgearbeitet worden. Er und sein Stellvertreter Norbert Petersen zeigten sich auf der Abschlussbesprechung sehr zufrieden mit dem Verlauf der Übung.



Link zur Vereinshompage


<zurück