Vereinsportal des Landkreises Harburg

Suche

Inhaltsbereich

Vereine informieren


06.10.2018 - Freiwillige Feuerwehren der Stadt Winsen (Luhe)

170 Jahre in der Feuerwehr Luhdorf

Hohe Auszeichnungen für vier Feuerwehrleute auf der Herbstversammlung der Wehr

gi Luhdorf. Gleich vier Feuerwehrleute konnte Kreisbrandmeister Volker Bellmann für langjährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr auszeichnen.

 © Pressesprecher Feuerwehren der FF Stadt WL© Pressesprecher Feuerwehren der FF Stadt WLDas Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für 50 Jahre erhielt Harald Droßel. Der Ausgezeichnete war als Chronist der Feuerwehr Luhdorf maßgeblich an der Entstehung der Festschrift zum 100 – Jährigen Jubiläum der Wehr im Jahre 2002 beteiligt. Das Ehrenzeichen des Landesverbandes für 40 Jahre erhielt Gerhard Berlin. Berlin hat der Freiwilligen Feuerwehr Luhdorf von 1988 bis zum Jahre 2012 als Ortsbrandmeister vorgestanden. Weiterhin wurde unter seiner Führung die Freiwillige Feuerwehr Luhdorf zur Stützpunktfeuerwehr ausgebaut. Auch heute noch engagiert sich Gerhart Berlin bei den ehemaligen Führungskräften der Feuerwehren im Landkreis Harburg. Die Ehrenzeichen des Landes Niedersachsen für 40 Jahre erhielten Jürgen Lüllau und Michael Angermeier. Lüllau war lange Jahre als Gruppenführer aktiv. Allen Ausgezeichneten sprach Kreisbrandmeister Bellmann seinen Dank für die geleistete Arbeit in der Feuerwehr aus. Auch Winsens stellvertretender Stadtbrandmeister Jens-Peter Wreide gratulierte. Ansonsten konnte Ortsbrandmeister Andreas Haberstroh von insgesamt 24 Einsätzen in diesem Jahr berichten. Besonders hob er den Brand einer Scheune und einen schweren Verkehrsunfall hervor, zu denen die Wehr gerufen wurde. Haberstroh berichtete weiter, das alle 14 Tage ein Übungs- und Ausbildungsdienst durchgeführt werden. Zusätzlich ist die Wehr im Zug Technische Hilfeleistung 1 der Kreisfeuerwehr aktiv. Neben diesen Diensten bildeten sich die Atemschutzgeräteträger weiter. Die Wettbewerbsgruppe nahm an zwei Feuerwehrmärschen teil. Auch eine Brandschutzerziehung   mit der dritten Klasse der Grundschule wurde durchgeführt. Die Jugendwehr Luhdorf nahm am Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr in Vahrendorf teil, sowie die Kinderabteilung der Wehr am Zeltlager in Otterndorf im Landkreis Cuxhaven. Der Ortsbrandmeister gab auch Personalveränderungen bekannt: so ist neuer Jugendwart Alexander Speckin und sein Stellvertreter ist Marcus Reiß. Neuer Kassenwart wurde Thomas Reiß. Kreisbrandmeister Bellmann berichtete von der Kreisfeuerwehr und dankte für die Mitarbeit in der Kreisfeuerwehrbereitschaft. Winsens stellvertretender Stadtbrandmeister Jens-Peter Wreide gab bekannt, das die Wehr in absehbarer Zeit ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug erhalten soll.

 



Link zur Vereinshompage


<zurück