Vereinsportal des Landkreises Harburg

Suche

Inhaltsbereich

Vereine informieren


26.11.2019 - Freiwillige Feuerwehren der Stadt Winsen (Luhe)

Hoopter Feuerwehr musste Segelboot abschleppen und eine Erstversorgung durchführen

gi Hoopte. Am Sonntagabend gegen 17.30 Uhr musste die Feuerwehr Hoopte zu einem Ein-satz auf der Elbe ausrücken.

 © St.Behr© St.BehrEin Segelboot trieb manövrierunfähig in der Mitte des Flusses. Nach dem der Skipper den Notruf abgesetzt hatte, rückte die Wehr auf die Elbe aus. Zu diesem Zeitpunkt war ablaufendes Wasser, so dass die Hoopter Einsatzkräfte das Boot mit ihren zwei Booten den Segler suchen mussten. In Höhe Fliegenberg wurde es ausgemacht und in Schlepp genommen. Beide Besatzungsmitglieder waren unverletzt. Die Wehr schleppte das Segelboot in den Schutzhafen nach Stöckte. © St.Behr© St.Behr Noch während des Einsatzes auf der Elbe lief ein zweiter Notruf in der Rettungsleitstelle auf. Auf dem Parkplatz des DLRG Heimes war eine Person gestürzt und konnte sich nicht mehr selber helfen. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernahmen weitere Einsatzkräfte der Wehr Hoopte die Erstversorgung der Person. Die gestürzte Person hatte auch einen Hund dabei, der von einem Mitglied der Wehr betreut wurde. Beide Einsätze waren für die Feuerwehr nach gut einer Stunde beendet.

 © St.Behr© St.Behr

 



Link zur Vereinshompage


<zurück