Vereinsportal des Landkreises Harburg

Suche

Inhaltsbereich

Vereine informieren


28.06.2020 - Freiwillige Feuerwehren der Stadt Winsen (Luhe)

Zehn Einsätze in einer Woche

gi Winsen. Zu insgesamt zehn Einsätzen mussten die Feuerwehren der Stadt Winsen in einer Woche ausrücken.

 © N. Micsek© N. MicsekAm Samstag der vergangenen Woche wurde die Winsener Wehr zu einem Gasgeruch alarmiert. Am gleichen Tag rückten die Drehleiter und das Tanklöschfahrzeug aus Winsen zu einem Brand in einem Reetdachhaus nach Thieshope aus. Gleich im Anschluss nach dem Einsatz in Thieshope wurde in Winsen ein Schornsteinbrand gemeldet. Noch am gleichen Abend rückten die Feuerwehren Tönnhausen, Laßrönne, Hoopte und der Einsatzleitwagen mit dem Tanklöschfahrzeug der Winsener Wehr in die Drager Straße auf den Nettelberg aus. Dort war ein Brand eines Schuppens gemeldet worden. Am Dienstag der letzten Woche rief eine ausgelöste Brandmeldeanlage die Winsener Wehr zum Einsatz. Am Donnerstag brannte in Winsen ein Mülleimer. Am jetzigen Samstag rückte die Rottorfer Feuerwehr zu einem Brand eines Baumes aus. Am gleichen Tag musste die Hoopter Wehr auf die Elbe nach Fliegenberg ausrücken, dort war eine Person in der Elbe gemeldet worden. Zu der Auslösung von zwei Hausrauchmeldern kam es am jetzigen Samstagnachmittag in Winsen.



Link zur Vereinshompage


<zurück