Vereinsportal des Landkreises Harburg

Suche

Inhaltsbereich

Vereine informieren


14.01.2021 - Freiwillige Feuerwehren der Stadt Winsen (Luhe)

11 Einsätze mussten im neuen Jahr bereits von den Feuerwehren der Stadt Winsen gefahren werden.

gi Winsen. Am Freitag den 1. Januar musste die Winsener Wehr notfallmäßig zu einer verschlossenen Tür ausrücken.

 © Pressesprecher Feuerwehren der FF Stadt WL© Pressesprecher Feuerwehren der FF Stadt WLAm 2. Januar rückten die Wehren Luhdorf und Winsen zu einem Verkehrsunfall auf die BAB 39 aus. Am 4. Januar musste die Winsener Wehr erneut zu einer verschlossenen Notfalltür ausrücken. Am gleichen Tag rückte die Feuerwehr Tönnhausen aus, um eine Ölspur im Ort abzustreuen. Am 5. Januar brannten in Winsen zwei Müllcontainer. Am 7. Januar rückten die Feuerwehren Borstel, Sangenstedt, Rottorf und Winsen zu einem vermeintlichen Küchenbrand aus. Auch für die Tönnhäuser Wehr gab es an diesem Tag Alarm. Sie musste den Rettungsdienst mit einer Tragehilfe unterstützen. Am 8. Januar fuhr die Feuerwehr Winsen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage. Am 10. Januar kam es in Winsen zu einem Wasserrohrbruch. Auch hier leistete die Wehr Hilfe. Am 12. Januar war in Winsen eine weitere Notfalltür von der Feuerwehr zu öffnen und am 13. Januar rückte die Feuerwehr Pattensen auf die Landestraße 215, um dort bei einem Verkehrsunfall Hilfe zu leisten.



Link zur Vereinshompage


<zurück