Vereinsportal des Landkreises Harburg

Suche

Inhaltsbereich

Vereine informieren


07.06.2021 - Freiwillige Feuerwehren der Stadt Winsen (Luhe)

Schwitzen für den guten Zweck!

Am Wochenende war die Feuerwehr Winsen sportlich unterwegs.

 © Freiwillige Feuerwehren der Stadt Winsen (Luhe)Für die "gibmir5"-Aktion, einem Spendenlauf von Paulinchen e.V., haben sich die Kameraden der Feuerwehr Winsen ordentlich ins Zeug gelegt und sind bei bestem Wetter 5 Kilometer gelaufen. Mit diesem Spendenlauf sollen die Präventionsarbeit, sowie die Projekte für Familien mit Brandverletzten Kindern unterstützt werden. © Freiwillige Feuerwehren der Stadt Winsen (Luhe)

 © Freiwillige Feuerwehren der Stadt Winsen (Luhe)Passend zum Sommerwetter am Wochenende, sollte auch auf das wichtige Thema „Grillen ohne Spiritus“ aufmerksam gemacht werden. Denn jedes Jahr passieren Grillunfälle, durch den Einsatz von Spiritus als Brandbeschleuniger. Kinder können die Gefahr zu keinem Zeitpunkt einschätzen und werden meist frontal von den Flammen erfasst. Aus diesem Grund ist vor allem die Präventionsarbeit durch Paulinchen e.V. so wichtig.

 

Tipps zum sicheren Grillen:

  • Grill kippsicher und windgeschützt aufstellen.
  • Niemals flüssige Brandbeschleuniger wie Spiritus oder Benzin verwenden – weder zum Anzünden noch zum Nachschütten – Explosionsgefahr!
  • Feste, geprüfte Grillanzünder aus dem Fachhandel verwenden.
  • Grill stets beaufsichtigen.
  • Kinder nicht in die Nähe des Grills lassen – Sicherheitsabstand von 2 bis 3 Metern!
  • Grill nicht von Kindern bedienen oder anzünden lassen.
  • Kübel mit Sand, Feuerlöscher oder Löschdecke zum Löschen des Grillfeuers bereithalten.
  • Brennendes Fett niemals mit Wasser, sondern durch Abdecken löschen.
  • Nach dem Grillen das Grillgerät weiter beaufsichtigen, bis die Glut vollständig auskühlt ist.
  • - Nicht in geschlossenen Räumen grillen und den Grill niemals zum Auskühlen ins Haus stellen – Vergiftungsgefahr!
  • - Heiße Glut nach dem Grillen am Strand nie im Sand vergraben – die Kohle bleibt noch tagelang glühend heiß! Die Grillkohle mit Wasser löschen und abkühlen lassen.
  • - Einmalgrills am Strand mit Wasser löschen und abkühlen – auch den Sand unter dem Grill!

 

Mehr Infos zum Thema gibt es hier:
https://www.paulinchen.de/



Link zur Vereinshompage


<zurück