Vereinsportal des Landkreises Harburg

Suche

Inhaltsbereich

Vereine informieren


06.08.2018 - Freiwillige Feuerwehr Seevetal

Grasbrand in Hittfeld

Feuerwehr warnt vor Gefahr auf ausgetrockneten Flächen

Seevetal / Hittfeld. Am Montagvormittag um 9.40 Uhr wurde die Hittfelder Feuerwehr zum Brand einer Grasfläche alarmiert. Ein aufmerksamer Spaziergänger hatte bei seinem Weg um den Ententeich hinter den Tennisplätzen den Brand einer kleineren Fläche im Unterholz bemerkt.

 

Zunächst sah es so aus, dass einige Eimer Wasser aus dem Teich ausreichen würden, um das Feuer abzulöschen. Beim Umgraben des Boden stellte sich aber schnell heraus, dass sich der Brand tiefer in den ausgetrockneten Waldboden hineingefressen hatte als anfänglich sichtbar war. Die Einsatzkräfte fluteten die Fläche daraufhin weiträumig mit etwa 500 Liter Wasser aus dem Schnellangriffsschlauch des Löschfahrzeuges, bis keinerlei Rauchentwicklung mehr wahrzunehmen war.
 
Die Feuerwehr bittet die Bevölkerung, aufmerksam auf mögliche kleine oder größere Flächenbrände im Gelände zu achten. Die durch die Rekordhitze stark ausgetrockneten Böden sind derzeit leicht entflammbar. Auf jeden Fall sollte auf offenes Feuer verzichtet werden, keine Glasflaschen achtlos weggeworfen und auch keine Fahrzeuge mit heißen Motorteilen über entzündlichen Gras- oder Waldflächen abgestellt werden.

 © Freiwillige Feuerwehr Seevetal© Freiwillige Feuerwehr Seevetal



Link zur Vereinshompage


<zurück